Ärztlicher Bereitschaftsdienst

außerhalb der Sprechstundenzeiten

Wenn Sie außerhalb unserer Praxisöffnungszeiten erkranken und eine Behandlung vor dem nächsten Werkstag benötigen, dann können Sie sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden. Hierfür wählen Sie bitte die kostenfreie Rufnummer 116117. Sie werden dann mit der Leitstelle verbunden und erfahren die Adresse und/oder Telefonnummer des Bereitschaftsarztes.

Weitere Informationen hat die KBV in einem Informationsblatt an für Sie aufbereitet:
http://www.116117info.de/media/KBV_116117_Infoblatt2013_DEUTSCH.pdf

In lebensbedrohlichen Notfällen

Rettungswagen und Notarzt

In lebensbedrohlichen gesundheitlichen Situationen sollte keine Zeit verschenkt werden!

Die beiden wichtigsten lebensbedrohlichen Erkrankungen sind Herzinfarkt und Schlaganfall. Symptome sind z.B. starke Schmerzen im Brustkorb und linkem Arm oder plötzlich einsetzende Lähmungen und Gefühlsstörungen.

Bitte wählen Sie die Rufnummer 112. Sie erreichen die Rettungsstelle; hier werden Sie zu Ihren Beschwerden, Alter, eventuellen Vorerkrankungen und Adresse bzw. Aufenthaltsort befragt und es wird dafür gesorgt, dass Sie Hilfe durch den Rettungsdienst bzw. Notarzt erhalten.

Nicht so schlimm …

Sind Ihre Beschwerden nicht so gravierend, dass Sie eine Notfallbehandlung benötigen, dann kontaktieren Sie uns wie gewohnt während unserer Praxisöffnungszeiten.
Wir sind gerne für Sie da!

Termin vereinbaren